Die 12 besten Ratschläge, die deine Mutter dir jemals gegeben hat

Der Muttertag ist ein Tag, um die Frau zu feiern, die Ihre Existenz ermöglicht hat. Weißt du, derjenige, der dir ein Dach über den Kopf gelegt hat und dir verboten hat, diese kurzen Shorts mit „Juicy“ auf deinem Arsch zu tragen, als du dreizehn warst. Sicher, wir hatten eine Weile einen Groll, aber jetzt? Wir verstehen es. Guter Anruf, Mama.



Mütter haben eine Möglichkeit, unsere Persönlichkeit zu formen, und bestimmte Eigenschaften, die Mama uns vermittelt hat, werden ein Leben lang anhalten. Dank meiner Mutter habe ich die ungesunde Angewohnheit, sicherzustellen, dass jedes einzelne Küchengerät ausgeschaltet ist, wenn ich mit dem Kochen fertig bin. Ist es wichtig? Natürlich ist es das. Aber müssen Sie OCD darüber hinwegbringen? Wahrscheinlich nicht. Trotzdem ist es eine Eigenschaft, die mir ein Leben lang erhalten bleibt.

Hier sind einige der besten Ratschläge, die wir nur von unseren Müttern bekommen können. (Oder wahrscheinlich unsere Väter - aber sie haben später im Jahr ihren eigenen Tag.)

Wenn Sie den Mann heiraten, heiraten Sie die Familie

. Er mag der perfekte Typ sein, aber wenn seine Mutter ein Trottel ist und seine Schwester dich immer wieder bittet, aus fragwürdigen Gründen Geld zu leihen? Du wirst ein Leben lang daran festhalten, wenn er einen Ring darauf legt. Machen Sie sich immer ein Bild davon, worauf Sie heiraten.



Sprechen Sie an öffentlichen Orten nicht negativ über andere.

Sie wissen nie, wer Ihre Cattiness mithören könnte. Selbst wenn Sie Person X bei den Perkins nicht sehen, treffen Sie häufig Ihre Freundinnen (weil Pfannkuchen fantastisch sind), ihre Tante, ihr Onkel oder ihr Nachbar sind möglicherweise am nächsten Stand.

Wenn Sie nichts Nettes zu sagen haben, sagen Sie überhaupt nichts.

Ja, wir haben zugesehen Bambi damals. Aber sie stellte sicher, dass dieser solide Ratschlag von Flower the Skunk in meinem Gehirn fest verdrahtet war.