Die Dating-Szene ist giftig - hier sind 10 der größten Probleme

Die Dating-Szene ist einfach nicht mehr so ​​wie früher. Früher als lustig, sorglos und voller interessanter Menschen angesehen, die vielleicht nur „der Eine“ sind, hat sich die Dating-Welt in eine chaotische Sackgasse von Verlierern, Benutzern und zusammengesetzten Regeln verwandelt, die es fast unmöglich machen, anderen zu vertrauen. Es gibt viele, viele Probleme mit der Art und Weise, wie wir uns heute verabreden, aber einige sind viel schlimmer als andere. Diese 10 ruinieren die Datierung für Frauen und Männer - und wir alle sind auf die eine oder andere Weise schuld.



Angst vor Engagement ist die Norm und niemand scheint sich darum zu kümmern.

Es tut mir leid, aber ich denke, das ist ein großes Problem, auch wenn die Leute es nicht als Problem bezeichnen wollen. Es gibt viel zu viele Zeitverschwender, die zu gutmütig sind, um sich dort niederzulassen, und das allein zerstört die Dating-Erfahrung für Menschen, die tatsächlich einen Ehepartner wollen. Ich bin das Mädchen, das verstorben ist, weil Jungs 'im Moment keine Lust haben, sich zu verpflichten'. Ich kann sagen, dass dies einer der Hauptgründe ist, warum ich die Liebe aufgegeben habe.

Viele Jungs fühlen sich berechtigt, weit mehr zu verdienen, als sie tatsächlich verdienen.

Zu viele Männer schlagen auf Frauen ein, wenn wir sie direkt ablehnen. Einige werden auch wütend, wenn wir sie geistern, wenn wir nicht schnell genug mit ihnen schlafen oder wenn wir ihnen keine SMS schreiben. Und Gott bewahre, dass eine Frau übergewichtig ist / sonst ihre Erwartungen an körperliche Perfektion nicht erfüllt - dies führt dazu, dass wir kurzerhand entlassen werden. Außerdem haben viel zu viele Männer das Gefühl, dass der Kauf eines Abendessens sie grundsätzlich zum Sex berechtigt. Bei all den Erwartungen, die sie an Frauen stellen, ist es offensichtlich, warum einige von uns gerade die Nase voll von ihnen haben.

Das Richtige zu tun ist heutzutage gefährlich.

So schrecklich es auch ist, ich kenne viele Frauen, die Löcher in Kondome gestochen haben, um einen Mann in die Ehe zu bringen. Diese Männer wurden gefangen, weil sie beschlossen, „das Richtige zu tun“, indem sie diese Frauen heirateten. Frauen, die sich dafür entscheiden, „das Richtige zu tun“, indem sie Männer von vornherein ablehnen, werden jedoch häufig beschimpft oder sogar körperlich angegriffen. Das Wissen um diese Konsequenzen kann passieren, nur weil wir versucht haben, es anderen recht zu machen, macht es wirklich schwierig, ein guter Mensch bleiben zu wollen. Das ist nicht cool.



Wir alle scheinen zu erwarten, dass wir unseren Kuchen haben und ihn auch essen.

Wir scheinen alle irgendwie zu glauben, wir könnten die Liebe und das Engagement einer Beziehung finanzieren, ohne jemandem gegenüber loyal sein zu müssen. Wir scheinen zu glauben, dass wir die Vorteile oder Beziehungen ohne die Risiken nutzen können und nur die „ausgewählten Kürzungen“ der Partnerschaft erzielen können, ohne für irgendjemanden da sein zu müssen. Wenn wir dann Partner haben, die genauso handeln, flippen wir aus.

Dating wurde auch viel flacher als früher.

Für mein Leben werde ich das nie verstehen. Leute, Blicke werden verblassen. Im Ernst, sie werden. Nur weil jemand nicht sechs Fuß groß oder eine Größe von Null ist, heißt das nicht, dass er von der Dating-Welt ausgeschlossen werden sollte. Durch die ständige Jagd nach Pinterest-perfekten Menschen und Momenten haben wir vergessen, dass das wirkliche Leben keine Zeitschrift ist. Beim Dating hatte ich das Gefühl, nie perfekt genug zu sein, um jemandes Frau zu sein, und ehrlich gesagt hat es nur die Art und Weise ruiniert, wie ich Männer sehe.