Der Trend 'Keine Etiketten' ist dumm - wenn Sie es nicht als Beziehung bezeichnen, ist es keine

'Ich bin kein Fan von Labels.' Wenn Sie ein Jahrtausend auf dem Dating-Markt sind, haben Sie dies zweifellos in den letzten fünf Jahren gehört. Trotz aller Befürworter dieser Denkweise ist es ein Rezept für eine Katastrophe, die Beziehung nicht zu definieren.



Die Dating-Kultur hat sich verändert.

In der Vergangenheit konnte man einfach in eine ernsthafte Beziehung mit jemandem geraten, wenn man es beide spürte. Es ist kein Gespräch erforderlich, Sie müssen nur eine bestimmte Anzahl von Terminen einhalten, und das war's. Sie waren plötzlich 'stabil'. Jetzt müssen Sie sich hinsetzen und klar definieren, was los ist, da es in der modernen Datierung so viele verschiedene Szenarien gibt. Sie könnten sich einfach treffen, in einer offenen Beziehung oder sogar 'exklusiv, aber lässig'. Zu diesem Zeitpunkt haben wir alles gehört und es gibt keine Möglichkeit zu wissen, was Ihr Partner denkt, es sei denn, alles ist klar auf den Tisch gelegt.

Es macht die Dinge verwirrend, wenn man mit anderen Menschen spricht.

Nur weil Sie kein Etikett darauf anbringen, heißt das nicht, dass andere dies nicht tun. Sicher, Sie könnten argumentieren, dass es wirklich egal ist, was andere Leute denken. Und das sollte es nicht. Aber wenn Sie jemanden zum millionsten Mal korrigieren müssen, dass er nicht Ihr 'Freund' ist, oder versuchen, Ihrer Oma zu erklären, wie Ihre Beziehung ist, wird dies Sie belasten. Die Realität ist, dass externer Druck Ihre Beziehung beeinflusst, ob Sie dies möchten oder nicht.

Es ist unangenehm, nicht zu wissen, wo Sie stehen.

Es ist, als ob man sich in der Anfangsphase der Datierung befindet ... für immer. Und nicht gut. Solltest du ihn überraschen? Solltest du ihn deine Eltern treffen lassen? Bekommst du ihm ein Geburtstagsgeschenk? Keine Ahnung, denn es gibt keine klaren Standards oder Erwartungen.



Funktioniert es jemals?

Ich kenne viele Leute, die ohne Etiketten 'ausgehen'. Keiner von ihnen ist noch zusammen. Ich bin mir sicher, dass es bestimmte Fälle gibt, in denen es funktioniert, insbesondere wenn Sie beide eine progressive Hippie-Denkweise haben. Zum größten Teil ist es jedoch nicht schön und jemand wird verletzt.

Dies ist normalerweise eine Idee, die von einem Partner vorgebracht wurde.

Der andere Partner macht einfach mit. Und es mag zu dieser Zeit sogar als gute Idee erscheinen, aber letztendlich wird es im besten Fall zu Unsicherheit oder im schlimmsten Fall zu Ressentiments und Herzschmerz führen, wenn man dieser Idee folgt. Selbst wenn Sie jetzt damit einverstanden sind, möchten Sie eventuell Antworten.