Es gibt anscheinend 9 Arten von Brüsten auf der Welt - welche haben Sie?

Nicht alle Arten von Brüsten sind gleich, obwohl alle gleich schön sind. Sicher, es gibt Größen von Brüsten, aber es endet nicht dort. Eine Firma namens Dritte Liebe Geld in die Forschung gesteckt, welche Arten von Brüsten es gibt. Sie erkannten, dass BH-Designs zu einheitlich waren, und wollten die Typen identifizieren. Sie fanden heraus, dass es neun Arten gibt: rund, Ost-West, seitlich, schlank, entspannt, asymmetrisch, sportlich, glockenförmig und tropfenförmig. Welches hast du?



Runden

Haben Sie fast perfekte Kugeln für eine Brust? Dann bist du es vielleicht. Brüste dieses Typs sind oben und unten gleich voll. Manchmal werden sie chirurgisch verbessert, aber definitiv nicht immer. Diese Form ist im Allgemeinen am gefragtesten, obwohl es nicht heißt, dass sie am häufigsten vorkommt. Bei der Suche nach einem BH-Typ passen die meisten BHs auf dem Markt zu diesem Typ. Balconette-BHs werden jedoch von Third Love empfohlen, da sie die Tasse gut füllen und eine natürliche Spaltung bewirken.

Ost-West

In diesem Fall zeigen die Brustwarzen in entgegengesetzte Richtungen nach außen. Oder selbst wenn Ihre Brustwarzen selbst nicht unbedingt nach rechts zeigen, sind die allgemeinen Richtungen Ihrer Brüste nach außen gerichtet. Push-up-BHs werden für diese Art von Brüsten empfohlen, um sie näher an der Vorderseite des Körpers zu sammeln. Dann schmeicheln sie Ihrer natürlichen Form. Hier ist eine lustige Tatsache: Bettie Page soll diese Art von Brüsten haben.

Seitensatz

Seitlich eingestellte Brüste zeichnen sich durch einen großen Abstand zwischen ihnen aus. Bei diesen Brüsten zeigt die Brustwarze etwas weiter nach vorne als bei Ost-West. BHs mit Frontverschluss sind für diesen Typ am besten geeignet, da der größere Abstand zwischen den Brüsten durch den mehr Stoff über den Cups verschleiert wird. Sie bringen auch die Brüste nach innen in Richtung Brustmitte.



Schlank

Bei diesem Typ sind die Brüste dünn und die Brustwarzen zeigen nach unten. Schlanke Brüste sind oben eher schlank, unten voller und länger als breit. Ein guter Weg, um zu wissen, ob dies Ihr Typ ist, ist, wenn Sie eine relativ kleinere Körbchengröße haben. Die Tauchstile sind die beste Art von BH für diesen Typ, da sie dazu beitragen, die Brüste zu einer Spaltung zusammenzubringen. Nur weil sie kleiner sind, heißt das nicht, dass sie nicht zusammengebracht werden können, um vorgeführt zu werden!

Entspannt

Diese Arten von Brüsten zeichnen sich dadurch aus, dass schlaffes Gewebe und Brustwarzen nach unten zeigen. Für den Lift Racerback werden Push-up oder ein T-Shirt-BH empfohlen. Kleinere Körbchengrößen können BHs ohne Verkabelung oder Anheben verwenden.