So sagt die Forschung, dass Sie Ihren perfekten Kerl treffen werden

Wenn Sie sich fragen, wann Mr. Right auftauchen wird, suchen Sie ihn möglicherweise an den falschen Stellen. Hier ist, was Sie wissen müssen, wo die Wissenschaft sagt, dass Sie wahrscheinlich Ihren zukünftigen Freund finden werden.



Bleiben Sie in Ihrer Komfortzone.

Anstatt zu Partys und Pubs zu gehen, treffen Sie sich mit Ihren besten Freunden, und vielleicht finden Sie Ihren Traummenschen. Nicht wirklich. EIN Studie von Mic Magazine fanden heraus, dass 39 Prozent der Beziehungen aufgrund gemeinsamer Freunde beginnen. Aha!

Frage deine Freunde.

Sehen Sie, als ob Ihre Freunde so wertvolle Ressourcen sein können, wenn es darum geht, Sie einem großartigen Kerl vorzustellen, sprechen Sie mit ihnen über die einzelnen Typen, die sie kennen, oder machen Sie es sich einfach zur Aufgabe, mehr Zeit mit ihnen in ihren Treffpunkten zu verbringen. Dadurch wird nicht nur Ihr sozialer Kalender aktualisiert, sondern Sie erhöhen sofort Ihre Chancen, neue Leute kennenzulernen, unabhängig davon, ob sie mit Ihren Freunden befreundet sind oder nicht.

Freundliche Einführungen haben Vorteile.

Sie haben viele Gemeinsamkeiten mit Ihren Freunden und es besteht die Möglichkeit, dass Sie einigen ihrer anderen Freunde ähnlich sind. Sie könnten einige Hobbys, Ziele und Ansichten über das Leben teilen. Ihre Freunde könnten Ihnen daher helfen, Gleichgesinnten näher zu kommen.



Platonisch kann mehr werden.

Dieselbe Studie zeigte, dass fast die Hälfte von ihnen als platonische Freunde begann, wenn Menschen sich durch Freunde trafen. Die Freundeszone muss nicht immer eine Sackgasse sein. Als Freunde anzufangen kann viele Vorteile haben, z. B. Ihnen zu helfen, jemanden wirklich kennenzulernen, bevor Sie in eine Dating-Situation geraten. Wenn Sie gute Freunde sind, könnte dies eine wirklich gute Grundlage für etwas Ernsthafteres schaffen.

Die obige Studie wird gesichert.

Es ist nicht nur diese Studie, die besagt, dass Sie wahrscheinlich durch gemeinsame Freunde einen romantischen Partner finden werden. EIN Längsschnittstudie des Soziologen Michael Rosenfeld Verfolgte die Romantik in den letzten 60 Jahren und stellte fest, dass ungefähr 30 Prozent der Beziehungen mit gegenseitigen Freundschaften beginnen.