TikTok Post erfasst Moment College-Athlet reißt Hoden während des Stabhochsprungs

Sportler sein ist ein hartes Geschäft und das Verletzungsrisiko ist nur ein Teil des Jobs. Der Stabhochspringer Zach McWhorter von der Brigham Young University hatte jedoch vor kurzem das äußerste Ende davon, als er sich kürzlich bei einem Ausflug die Hoden riss und 18 Stiche benötigte. Schlimmer noch, das Ganze wurde auf Video festgehalten und auf TikTok veröffentlicht, damit die ganze Welt es sehen kann.



Es fing gut genug an. McWhorters Trainer glaubte, er würde einen Standard-Stabhochsprungversuch des Athleten erfassen, und McWhorter räumte die Stange tatsächlich erfolgreich ab. Auf dem Weg nach unten gingen die Dinge jedoch drastisch schief.

Die Stange traf McWhorter im Schritt. Der 21-Jährige schien im klaren zu sein, aber es wurde schnell klar, dass dies nicht der Fall war. Die Stange riss durch seine Shorts UND seine Hoden und verursachte einige ziemlich schwere Verletzungen, als er auf die Matte darunter fiel.



Zum Glück war sein Vater zur Stelle, um ihm zu helfen. „Unmittelbar nach dem Vorfall stiegen wir in sein Auto und fuhren ins Krankenhaus, und er nähte mich zusammen. Es waren 18 Stiche erforderlich! “ McWhorter erzählte Buzzfeed. „Ich konnte direkt in meinen Hodensack sehen. Zum Glück ist meines Wissens an meinen Hoden nichts auszusetzen - nur eine Narbe. Eines Tages werden wir herausfinden, ob sie funktionieren oder nicht. '

McWhorter hofft, dass andere Stabhochspringer die notwendigen Vorkehrungen treffen werden. Er riet anderen Sportlern, keinen „freien Ball“ zu spielen und stattdessen sicherzustellen, dass sie Spandex tragen, wenn sie den Sport ausüben, um hoffentlich zu vermeiden, dass ihre eigenen Hoden auf ähnliche Weise gerissen werden. Er erwähnte auch, dass es immer eine Kappe am Ende der Stange geben sollte, was er nicht tat und lernte eine Lektion auf die harte Tour.