Zwei Lehrer aus Louisiana wurden verhaftet, weil sie einen Dreier mit einem Schüler hatten, nachdem sie ihn beim Fußballspiel verführt hatten

Zwei Englischlehrer aus Louisiana wurden verhaftet, weil sie angeblich einen Dreier mit einem 16-jährigen Schüler hatten. Nach Angaben der Polizei brachte die 24-jährige Rachel Respess die Studentin in ihre Wohnung in New Orleans zurück und verlobte sich zusammen mit der 32-jährigen Shelley Dufresne ein wenig Dreier. Nachdem sie den Schüler von einem Fußballspiel in der Schule nach Hause gebracht haben, soll ihre Affäre bis zum frühen nächsten Morgen weitergegangen sein.



Lehrer Dreier SchülerKenner Police Dept.

Der Student prahlte natürlich mit all seinen Freunden darüber. Wie Sie sich einen 16-jährigen Jungen vorstellen würden, ging der Schüler zurück zur Schule und erzählte allen an der Destrehan High School davon. Laut dem Sheriff-Büro der St. Charles Parish erzählte der Junge 'anderen Schülern, dass er eine sexuelle Beziehung zu Lehrern habe'.

Er gab alles bei der Polizei zu. Es war nicht überraschend, dass jemand, der die Polizei alarmierte, davon erfuhr, und der Junge gab ihnen alles über seine Tryste mit seinen ehemaligen und gegenwärtigen Englischlehrern zu. Leider war er kurz vor seinem 17. Geburtstag und da 17 das Einwilligungsalter in Louisiana ist, war das, was seine Lehrer taten, ein Verbrechen.



Die Lehrer hätten 17,5 Jahre im Gefängnis verbringen können. Ihre Anschuldigungen reichen von 'fleischlichem Wissen über ein jugendliches, unanständiges Verhalten mit einem Jugendlichen und Beitrag zur Kriminalität eines Jugendlichen', so die NY Post .