Wir Jungs werden auch nervös: 5 Gründe, warum uns die ersten Daten erschrecken

Wenn es einen Weg gibt, um die lähmende existenzielle Vorstellung zu bekämpfen, dass du alleine sterben wirst, wäre Dating das Richtige. Klar, es gibt Befürworter des Aktes der Datierung, die sagen: 'Neue Leute kennenzulernen macht Spaß!' oder 'Ich mag es sozial zu sein!' aber in Wirklichkeit wissen wir, dass sie höchstwahrscheinlich voller Mist sind. Dating ist eine lästige Pflicht. Es ist ein Mittel zum Zweck und ich denke, man kann mit Sicherheit sagen, dass es niemandem wirklich gefällt - eher tolerieren sie es.



Natürlich gibt es diese wenigen besonderen Momente des Feuerwerks, die alles wert machen können, und die für einige Frauen eine Quelle der Angst sein können. Aber hier ist eine wenig bekannte Tatsache: Nerven sind nicht ausschließlich auf das weibliche Geschlecht beschränkt. Unabhängig davon, ob wir es zeigen oder nicht, sind die Jungs beim ersten Date genauso besorgt wie Sie.

Du bist heiß und wir nicht.

Es ist eine weit verbreitete Tatsache, dass Mädchen viel besser aussehen als Männer. Mädchen sind weich und kurvig und sie haben Körper, die seit jeher als Kunst gelten. Leute andererseits ... nun, wir sind irgendwie kastenförmig, wir sind haarig, zweckmäßig und manchmal riechen wir schlecht. Wenn die Geschlechter Autos wären, wären Mädchen Ferraris und Veranden, während Männer Jeeps und Lastwagen wären. Der Punkt ist, wenn wir Sie gefragt haben, denken wir, dass Sie hübsch sind. Im Vergleich zu unseren Liebesgriffen, fleckigen Bärten und vorzeitigen kahlen Stellen werden wir natürlich nervös sein, dass wir Sie nicht verdienen.

Wir hoffen, dass Sie genauso großartig sind wie heiß.

Ein Grund, warum wir uns verabreden, ist herauszufinden, ob wir mit einer bestimmten Person abhängen wollen oder nicht. Für Jungs kann die Tatsache, dass du heiß bist, unser Urteilsvermögen ein wenig trüben, wenn es darum geht, dich kennenzulernen. Die Hoffnung besteht für alle, dass Ihre Persönlichkeit genauso großartig ist wie alles andere. Bei einem Date können die Jungs jedoch nervös werden, dass Sie einen Vorteil haben, den wir nicht erwartet haben, oder dass Sie unhöflich sind oder dass unsere Persönlichkeiten einfach nicht ineinander greifen. Wenn sie es nicht tun, schadet es nicht an einem Tag.



Wir haben Angst, wir werden es vermasseln.

Seien wir ehrlich - im Ritual des Datings gibt es bestimmte Dinge, die jedes Geschlecht tun soll. Es gibt so viele winzige Überlegungen, die in diese Dinge einfließen, dass wir uns normalerweise verrückt machen können, wenn wir darüber nachdenken, wie wir uns am besten präsentieren und nicht alles durcheinander bringen. Wir mögen selbstbewusst und lustig erscheinen, aber wenn wir etwas falsch machen, können Sie darauf wetten, dass wir innerlich sterben.

Die Implikation ist da.

Wir alle wissen, dass Dating und Flirten, wenn sie gut gemacht werden, das Potenzial haben, zu anderen Dingen zu führen. Diese anderen Dinge betreffen normalerweise ein Schlafzimmer. Manchmal kann uns die bloße Implikation dieser anderen Dinge nervös machen und uns aus dem Spiel werfen. Die meisten Leute werden Ihnen nicht sagen, dass wir in einigen Dingen furchtbar unsicher sind. Sie können wahrscheinlich erraten, was eines dieser Dinge ist. Das andere ist unsere Technik. Wenn eines oder beide dieser Dinge nicht übereinstimmen, können Sie sicher sein, dass wir darüber nervös werden.