Was ist mit „Bad Boys“, das Frauen so sehr lieben?

Die Liebe des bösen Jungen hat Generationen überschritten. Von Danny Zuko bis Dean Winchester lieben Mädchen einfach einen Mann, der kein Material für einen Freund ist. Aber wieso? Warum fühlen wir uns alle so angezogen von dem emotional Nicht verfügbaren, brechen alle Regeln und können es nicht mit nach Hause nehmen? Es stellt sich heraus, dass es einige Gründe gibt, von denen einige sogar wissenschaftlich motiviert sind.



Wir wollen ihren Samen.

Jep. Das ist wahrscheinlich einer der wichtigsten und wildesten Gründe, warum wir den Kerl lieben, der so aussieht, als wäre er gerade von der falschen Seite der Strecke herübergerollt. Böse Jungs neigen dazu, diese Hypermaskulinität zu projizieren, die unser Unterbewusstsein verrückt macht. Aus evolutionsbiologischer Sicht fühlen sich Frauen von bösen Jungs angezogen, weil ihre große D-Energie uns unbewusst glauben lässt, sie würden uns einen verdammt guten Nachwuchs geben.

Sie lassen uns entspannen.

Wenn Sie mit einem bösen Jungen ausgehen, können Sie so schlecht sein, wie Sie möchten. Frauen werden oft mit Lektionen überschwemmt, wie man während ihrer gesamten Kindheit „gute Mädchen“ sein kann, und wenn wir diese rebellischen Teenagerjahre erreichen, fühlen wir uns durch dieses Image eines bösen Jungen frei, all diese Energie für böse Mädchen herauszuholen, ohne uns beurteilt fühlen zu müssen es.

Verbotene Früchte wirken einfach süßer.

Wir fühlen uns zu Dingen hingezogen, die in allen Aspekten unseres Lebens schlecht für uns sind. Junkfood, trashiges Reality-TV und ja, böse Jungs. Frauen sind in der Lage, eine Fantasie in ihren Köpfen auszuspielen, dass dieser weniger als ideale Partner ihr langweiliges altes Leben irgendwie aufrütteln und ihnen die dringend benötigte Aufregung bringen wird.



Sie scheinen einfach bessere Beschützer zu sein.

Das soll nicht heißen, dass wir Frauen uns nicht schützen können oder dass nette Männer nicht stark genug sind, um uns bei Bedarf zu schützen. Wir können definitiv einen Hintern treten, und nette Jungs sind genauso großartig darin, die zu beschützen, die sie lieben. Es ist jedoch nur eines der unbewussten Dinge, die unser Feuer in Gang bringen. Übermäßig männliche Männer scheinen uns vor allen Bedrohungen der Welt zu schützen - und es gibt viele - und es fühlt sich gut an, sich sicher zu fühlen.

Wir mögen Projekte.

Von DIY bis Wohnkultur lieben Frauen Projekte. Wir möchten etwas reparieren oder verbessern. Es ist so ziemlich unser ganzes Geschäft. Alles, was eine Frau berührt, wird besser, weil wir manchmal ununterbrochen an Dingen arbeiten. Böse Jungs sind nur menschliche Projekte, von denen wir glauben, dass wir sie können formen sich zu abgerundeten und anständigen Partnern .