Warum brauchen Männer so lange im Badezimmer? Es könnte eine Erklärung geben

Männer lieben es, sich über Frauen zu beschweren, die im Badezimmer herumhacken, um unsere Haare und unser Make-up zu machen, aber haben Sie sie jemals zeitlich festgelegt, wenn sie traf das Badezimmer für eine Nummer zwei ? Sie machen eine scheinbar schnelle Reise und tauchen auf, wie es sich Stunden später anfühlt, ohne zu erklären, wo die Zeit vergangen ist, außer zu sagen, dass sie es mussten, ähm, sich erleichtern . Was ist hier wirklich los? Einige Experten haben darüber nachgedacht, was wirklich hinter den langen Toilettenreisen von Männern steckt.



Das Problem ist hübsch gut dokumentiert in den sozialen Medien . Frauen bemerken seit Jahren die Gewohnheit der Männer, Ewigkeiten im Topf zu verbringen. Wenn Sie sich also gefragt haben, ob Sie nicht mit Frustration unvernünftig sind, wenn Ihr Ehemann / Partner / Bruder / männlicher Kollege stundenlang bis zu dem Punkt verschwindet, den Sie sich fragen Wenn er reingefallen ist, bist du nicht.

Überraschung! Er kackt wahrscheinlich nicht die ganze Zeit. Als Dr. Niket Sonpal, Assistenzprofessor an der Touro College für Osteopathische Medizin , sagte Cafe Mom, Männer brauchen nicht länger als Frauen, um sich zu entleeren. Wenn ein Mann also Stunden im Moor verbringt, macht er wahrscheinlich nicht die ganze Zeit sein Geschäft. 'Es gibt keine Beweise dafür, dass Männer länger brauchen als Frauen oder Frauen länger als Männer', sagte er. 'Nach epidemiologischen Maßstäben ist die Verstopfungsrate ungefähr gleich hoch, wobei Frauen etwas mehr Verstopfung bevorzugen.'

Also, was machen sie? Laut Sonpal ist es wahrscheinlich, dass Jungs telefonieren oder einfach nur entspannen. 'Für Väter kann dies die Zeit sein, in der sie eine E-Mail abschießen oder auf einen Text antworten oder einen Artikel zu Ende lesen können', erklärte er und fügte hinzu, dass einige Leute wirklich nur Zeit für sich selbst wollen und das Badezimmer für den besten Ort halten Kapiert. 'Ich habe viele Patienten, die Männer und Väter sind, die mir einfach gesagt haben, dass es ihre wenigen Minuten des Friedens sind', sagte Sonpal. 'So oft ist das Gefühl, dass Männer länger brauchen, auf soziale Probleme zurückzuführen - dass sie diese paar Minuten alleine haben.'



Frauen brauchen auch Zeit alleine. Warum verbringen wir nicht so viel Zeit dort? Psychotherapeut aus New York Jonathan Alpert glaubt, dass dies darauf zurückzuführen ist, dass Frauen eher dazu ermutigt werden, sich selbst zu versorgen, und Männer dies einfach nicht tun, sodass sie mehr auf sichere Räume angewiesen sind. 'Ich denke, es gibt mehr Unterstützung, die auf Mütter zugeschnitten ist, aber es spricht wahrscheinlich nur dafür, dass Männer allgemein als die' Starken 'wahrgenommen werden oder erwartet werden und sich nicht so sehr auf Menschen verlassen.' Das könnte ins Spiel kommen “, sagte er zu Cafe Mom.

Wie lange sollten Sie auf der Toilette bleiben? Nach dem, was Sonpal erzählt hat Brechen , nicht länger als fünf Minuten, wenn Sie das Risiko für die Entwicklung von Hämorrhoiden verringern möchten. 'Wenn Sie eine richtige Ernährung mit guten Ballaststoffen und genügend Wasseraufnahme haben, sollte Ihr Stuhlgang sehr kurz sein', sagte Sonpal. 'Sie sollten in der Lage sein, sich auf die Toilette zu setzen (mit minimaler Anstrengung, falls vorhanden), und innerhalb weniger Minuten sollten Sie fertig sein, auf die Toilette zu gehen.' Wenn nicht, müssen Sie ärztliche Hilfe suchen.