Warum ich alle Bilder meiner Exes in den sozialen Medien lösche und du solltest es auch

Nichts sagt mir, dass ich es bin weiter von einer Trennung mehr als wenn ich eine hypothetische Schere auf meine Social-Media-Konten bringe und all diese Bilder von meinem Ex wegschneide. Snip, snip, snip! Es ist so befreiend! Hier sind 11 Gründe, warum dies der einzige Weg ist, um damit umzugehen.



Es gibt Nostalgie den Finger.

Ich habe keine Zeit, mich nostalgisch über meine Beziehung zu äußern, wenn ich in meinem Facebook-Album auf ein Bild von meinem Ex und mir im Urlaub an einem romantischen Strand stoße. Ich muss nicht in diese magische Zeit zurückversetzt werden, danke.

Ich möchte nicht so aussehen, als würde ich mich festhalten.

Ich weiß, dass es nur ein Bild ist, aber ich möchte nicht, dass neue Leute, mit denen ich mich verabrede, all diese Bilder von mir und meinem Ex sehen. Warum sollte ich mich immer noch an sie halten? Es kann ihn denken lassen, dass ich in der Vergangenheit stecke und ich versuche, mit jemandem, der meiner würdig ist, eine erstaunliche Zukunft aufzubauen. Zeit weiterzumachen!

Ich möchte ihn nicht in meinem virtuellen Haus haben.

Ich habe keine Bilder von meinen Exen, die in meinem Haus herumliegen. Warum sollte ich sie dann online halten? Ich stelle mir meine Social-Media-Konten gerne als virtuelle Häuser vor. Ich behalte dort nur Dinge, mit denen ich sie dekorieren möchte, wie einen Kaminsims oder einen Kamin. Klingt albern, aber es macht irgendwie Sinn, wenn Sie darüber nachdenken.



Wir sind keine Freunde.

Ein wichtiger Grund, warum ich Ex-Bilder lösche, ist, dass ich mit meinen Exen nicht befreundet bin. Ich habe diese Jungs nach der Trennung so schnell wie möglich von meinen Social-Media-Konten gelöscht und alle unsere Bilder sind mitgekommen. Wäre ich immer noch mit meinen Exen befreundet , Was ich wirklich nicht sein möchte, dann wäre ich vielleicht cool, wenn ich Bilder von ihnen in den sozialen Medien halten würde.

Ich möchte diese Version von mir nicht sehen.

Es ist nicht nur das Gesicht meines Ex, das ich nicht in den sozialen Medien sehen möchte. Ich möchte auch nicht die Person sehen, die ich damals war, besonders wenn ich schlechte Dating-Entscheidungen getroffen habe. Ich mag auf diesen Bildern glücklich aussehen, aber wenn ich sie mir ansehe, möchte ich das jüngere Ich nur an den Schultern schütteln und sagen: „Wach auf und schau, wie giftig dieser Kerl und GTFO sind!“