Warum ich es liebe, Leute zu fragen

So viel von der Dating-Kultur hat ihre Wurzeln in einer Vergangenheit, in der Männer Jäger und Frauen Beute waren. Bei all unseren Gesprächen über Feminismus und Fortschritt haben viel zu viele Frauen Angst, das Drehbuch umzudrehen. Ich bin keine dieser Frauen. Ich frage nicht nur Männer aus, sondern ich liebe es auch. Hier ist der Grund.



Es gibt mir die Kontrolle.

Wie viele Nächte waren Sie später draußen als geplant und haben darauf gewartet, dass sich Ihnen ein Mann nähert? Sie verbringen Stunden damit, sich fertig zu machen, und setzen dann alle Ihre Hoffnungen darauf, den richtigen Mann anzuziehen. Damit beschäftige ich mich nicht. Wenn ich einen Mann sehe, den ich mag, warte ich auf die richtige Zeit und gehe auf ihn zu. So einfach ist das. Abhängig von seiner Antwort bleibe ich oder nenne es eine Nacht. Das spart viel Zeit.

Es ist ein Vertrauensbildner.

Wenn Sie immer wieder auf perfekte Fremde zugehen, lernen Sie, einfach mit Menschen in Kontakt zu treten. Die Ablehnung, die Sie unweigerlich erhalten, ermöglicht es Ihnen auch, eine dicke Haut aufzubauen. Der erste Schritt gibt Ihnen das Vertrauen, nicht nur das zu tun, was Sie in Ihren Beziehungen, sondern auch in Ihrer Karriere wollen. Vertrauen ist eine Währung, die Sie überall hin mitnehmen können.

Es hilft mir, Leute auszuwählen, die mein Typ sind.

Wir haben das alle durchgemacht. Du gehst in einen Club und der falsche Typ kommt auf dich zu. Vielleicht magst du dünne Typen oder die ruhigen Typen, und hier kommt das Gegenteil von dem, was du gerne fragst. Jetzt befinden Sie sich in einer unangenehmen Position und lehnen Mann für Mann ab. Ich ziehe es vor, die ganze Unbeholfenheit herauszuschneiden. Indem ich Leute ausfrage, stelle ich sicher, dass ich mich in die beste Position versetze, um eine potenzielle Beziehung zu haben. Ich weiß, was ich mag, und deshalb gehe ich vor.



Es gibt den Ton für meine Beziehungen an.

Zwei meiner langlebigsten Beziehungen kamen aus Situationen, in denen ich den ersten Schritt machte. Ich denke, dass ein beträchtlicher Teil davon damit zu tun hat, dass meine beiden Exen das von Anfang an wussten Ich bin eine Alpha-Frau Das ist übrigens total positiv. Schon das Ausfragen sagte ihm, dass ich ein progressiver Macher war. Ich denke, es ist wichtig, von Anfang an den Ton für Beziehungen festzulegen. Schüchtern zu spielen oder zu versuchen, die Aufmerksamkeit eines Mannes zu erregen, hilft dabei nicht immer.

Es hat mir viele männliche Freunde gegeben.

Männer und Frauen leben in einer Welt, in der wir nur romantische Interaktionen erwartet hatten. Einige der Männer, die ich angesprochen habe, haben mich abgelehnt, ich muss hinzufügen, aber sie wurden Freunde. Entgegen der landläufigen Meinung können Männer und Frauen echte Freunde werden, insbesondere in einer Situation, in der sich ein Mann zunächst nie für Sie interessiert hat.