Warum Männer betrügen, laut einem Matchmaker

Wenn Du wurdest betrogen Ihre Freunde und Therapeuten haben Ihnen wahrscheinlich versichert, dass Sie nicht für das Verhalten Ihres Partners verantwortlich sind. Es ist zwar nicht immer leicht zu glauben, aber es ist wahr. Hier ist Was steckt wirklich hinter der Untreue Ihres Freundes? .



Er ist eingeschüchtert.

Männer betrügen, wenn sie sich unsicher fühlen. Unabhängig davon, ob er kürzlich seinen Job verloren hat oder 30 Pfund zugenommen hat, kann er anfangen, Sie heimlich für seine eigenen Fehler verantwortlich zu machen. Beziehungen sind emotionale Spiegel und wir ärgern uns oft über die Menschen, die uns zeigen, wie wir wirklich sind, und nicht darüber, wie wir sein möchten. Wenn sein Leben auf einer Abwärtsspirale ist, während Sie gedeihen, könnte er versuchen, Sie durch eine Affäre herabzusetzen und zu demütigen, um Rache zu üben oder die Oberhand gewinnen . Natürlich planen die meisten Leute Ihren Untergang nicht aktiv - diese Entscheidungen finden auf unbewusster Ebene statt.

Er hat eine schlechte Beziehung zu seiner Männlichkeit.

Wir haben alle diese traurigen älteren Männer gesehen, die das mittlere Alter erreicht haben, ein schickes Auto kaufen und dann eine Affäre mit einer viel jüngeren Frau haben. Die Midlife-Crisis-Affäre ist nur eine Variante des Betrügers, der sich in seiner Rolle als Mann unsicher fühlt. Anstatt seine Probleme mit seiner Männlichkeit anzusprechen oder das zu akzeptieren unvermeidlicher Alterungsprozess Dieser Mann wird eine externe Bestätigung durch Geld, Statussymbole und natürlich Sex anstreben. Normalerweise betrügt er eine jüngere, finanziell instabile Frau, damit er sich in der Beziehung mächtig fühlt.

Er ist schwul.

Selbsterklärend.



Er hat Angst vor einer Trennung.

Dieser Typ wurde, wie so viele Männer, gelehrt, seine Gefühle zu unterdrücken. Ihm wurde gesagt, dass Gefühle mädchenhaft sind, also schloss er seine Gefühle, d. H. Die menschlichsten Teile von sich, weg, wo sie ihn niemals stören konnten. Jetzt spielt er und versteht nicht warum. Niemals ist dies klarer als wenn ein Mann aus einer Beziehung aussteigen möchte, aber nicht bereit ist, seine Wünsche zu äußern. Dies würde ihn zwingen, sich sowohl seinen als auch Ihren eigenen Gefühlen zu stellen. Das wäre eine sensorische Überlastung für ihn. Stattdessen sabotiert er die Beziehung, bis Sie mit ihm Schluss machen, und betäubt dann den Schmerz mit Sex, Alkohol und Videospielen.

Erwartungen werden selten der Realität gerecht.

Viele Männer, insbesondere diejenigen, die nicht mit Schwestern aufgewachsen sind, haben ernsthaft unrealistische Erwartungen an Frauen und Beziehungen. Er könnte erwarten, dass Sie bereit und in der Lage sind, jedes sexuelle Bedürfnis zu befriedigen, wann immer er winkt. Er könnte Sag, du hast ihn gefischt Sobald er dich ohne volle Kontur und Liegestütz-BH sieht. Vielleicht erwartet er, dass Sie seine einzige Quelle emotionaler Unterstützung sind, ohne zu berücksichtigen, dass Sie andere Beziehungen und Verantwortlichkeiten haben, die ebenfalls Ihre Aufmerksamkeit erfordern. Das Gefährliche an diesem Typ ist, dass er Sie tatsächlich dafür verantwortlich macht, dass Sie seine idealisierten Standards nicht erfüllen. Hallo, Gasbeleuchtung ! Wenn er dann betrügt, wird er im Grunde argumentieren, dass er dazu berechtigt ist, weil Sie Ihr Ende des Geschäftes in der Beziehung nicht erreichen.