Warum zu viel SMS vor dem ersten Date ein großer Fehler ist

Es ist heutzutage ziemlich selten, einem Mann keine SMS zu schreiben, bevor wir uns zu einem Date treffen. Es ist schließlich 2015 und SMS ist im Grunde unsere Hauptkommunikationsform. Wir lieben es, wir hassen es, es ist verwirrend und es ist unmöglich zu verstehen, aber SMS ist ein notwendiges Übel der Dating-Welt. Aber was machst du, wenn du den Kerl noch nicht einmal getroffen hast und er dein iPhone in die Luft gesprengt hat? Hier ist der Grund, warum es Ihr größter Fehler ist, zu viel vor einem Datum zu schreiben.



Es ist viel zu vertraut.

Sie haben endlose Chats über Text mit Ihrer BFF über die neueste Folge von HTGAWM . Es ist einfach komisch, Tag und Nacht mit einem Mann zu schreiben, mit dem Sie noch nicht einmal ein erstes Date hatten. Leider denkst du, du verbindest dich mit dieser Person und lernst sie kennen ... aber du kennst sie noch nicht. Sie sind dir immer noch völlig fremd. Halten Sie es so und treffen Sie sie dann persönlich und entscheiden Sie, wie Sie sich fühlen.

Ihnen gehen die Dinge aus, die Sie sagen können.

Wenn Sie Ihrem Freund eine SMS schreiben, wenn Sie beide während der Woche bei der Arbeit sind, um in Kontakt zu bleiben, ist dies sinnvoll und absolut cool. Wenn Sie jedoch vor dem ersten Date eine SMS an jemanden senden, werden Ihnen zu 100 Prozent die Dinge ausgehen, die Sie an Ihrem persönlichen Date sagen können. Und das ist ein Rezept für eine Katastrophe, wie jeder, der ein unangenehmes erstes Date hatte, nur zu gut weiß.

Er könnte besessen sein.

Ich hatte kürzlich eine Erfahrung, in der mir ein Mann mehrere Tage lang Tag und Nacht eine SMS schrieb, bevor wir uns tatsächlich zu einem Drink trafen. Ich versuchte gerade genug zu antworten, um höflich zu sein, weil ich immer noch daran interessiert war, ihn zu treffen, aber als der Abend kam, benahm er sich so, als wäre ich bereits seine Freundin. Er schien verärgert und überrascht zu sein, als ich nicht das Gefühl hatte, dass wir genug Chemie hatten, um wieder rauszugehen, und ich musste seine Nummer tatsächlich sperren, weil er nicht aufhören würde, mir eine SMS zu schreiben. Das nächste Mal speichere ich die SMS, nachdem klar ist, dass wir ein zweites Date haben.



Jede Verbindung, die Sie fühlen, ist völlig falsch.

Online-Dating ist super knifflig. Sie versuchen anhand einer Handvoll Fotos, beschreibender Absätze, Vorlieben und Abneigungen sowie Nachrichten herauszufinden, ob jemand der richtige für Sie ist. Kein Wunder, dass Sie von Zeit zu Zeit Kopfschmerzen bekommen und eine Dating-Pause einlegen. Es ist leicht, sich mit einem Mann verbunden zu fühlen, wenn Sie über Ihre iPhones ein scheinbar erstaunliches Gespräch führen. Schließlich sind wir Millennials und es gewohnt, auf diese Weise mit jemandem zu sprechen. Aber Sie fühlen möglicherweise nicht die gleiche persönliche Verbindung, was alles ist, was wirklich zählt.

Vorsicht vor Textern rund um die Uhr.

Sie kennen die. Sie fragen: 'Wie war dein Tag?' und 'was hast du heute Abend vor?' und wollen Details von jedem Moment Ihres Tages. Zuerst scheint es süß, dass sie sich darum kümmern, aber irgendwann merkt man, dass sie eher eine SMS-Beziehung als eine echte wollen. Dies ist besonders ärgerlich, wenn Sie ein mäßig gutes erstes Date haben und der Typ Ihnen dann weiterhin eine SMS sendet, aber nie wieder erwähnt, dass Sie ausgehen. Es ist normalerweise am besten, einfach weiterzumachen.