Warum es kein schlechtes Timing gibt, wenn es um Liebe geht

Wenn eine Beziehung zu Ende geht, ist es einfach, sich Dinge wie 'Es war ein schlechtes Timing' oder 'Es war einfach nicht so gemeint' zu sagen. In diesen Aussagen können wir uns davon überzeugen, dass alles in Ordnung sein wird und wenn die Zeit „richtig“ ist, werden die Dinge zusammenfallen. Aber hier ist der Kicker: Es gibt kein schlechtes Timing. Das gibt es einfach nicht. Wenn Sie an schlechtes Timing glauben, dann glauben Sie auch, dass die Welt perfekt und einzigartig für Sie ist, aber irgendwie waren Sie entweder zu spät oder zu früh für die Party. Es ist die Art des Denkens, die ein gebrochenes Herz unterdrückt und das Sein - Gott bewahre es - schmackhaft macht. Aber es ist eine Lüge. Es ist eine totale Lüge und ich möchte Ihnen sagen, warum.



Es gibt kein perfektes Timing.

Das Leben ist nicht perfekt und die Menschen auch nicht. Da dies der Fall ist, ist das Timing nicht perfekt und da es nicht perfekt ist, kann es auch nicht schlecht oder falsch sein. Der Versuch, sich anders zu überzeugen, ist ein schwacher Schachzug von Ihrer Seite. Wenn eine Beziehung nicht funktioniert, hat sie nichts mit Zeit und alles mit den beiden beteiligten Personen zu tun.

Es gibt kein Schicksal.

Ich hasse es, schlechte Nachrichten zu überbringen, aber das Schicksal wird von Romantikern geschaffen, damit sie nachts schlafen können. Es liegt kein Plan vor Ihnen, denn Ihre Zukunft ist das, was Sie daraus machen. Mit jedem Atemzug erschaffst du dein eigenes Leben; Es wurde noch nicht für Sie erstellt. Wie kann Ihr Timing schlecht sein, wenn Sie Ihr Leben im Laufe der Zeit gestalten?

Alles geschieht aus einem Grund.

So sehr das auch so aussehen mag, als würde es mit der Sache ohne Schicksal in Konflikt stehen, tut es nicht. Wir treffen die Entscheidungen, die wir im Leben treffen, weil die Vernunft Teil unserer biologischen Verfassung ist. Menschen argumentieren Dinge (oder argumentieren nicht), und was man wählt, basiert auf diesem Grund. In einer Beziehung, die nicht funktioniert, geht es nicht um das Timing, sondern um Entscheidungen, die aus Gründen getroffen werden.



Herausforderungen sind nur ein Teil des Spiels.

In einer unvollkommenen Welt mit unvollkommenen Menschen werden wir ständig mit Kurvenbällen geworfen. Wir können entweder beschließen, in die Reihe zu treten und sie zu fangen, oder den Handschuh unseres Kruges ablegen und ihn passieren lassen. Wenn wir uns entschließen, es zu fangen, versuchen wir es; Das hat nichts mit Timing zu tun und alles damit, ein Risiko einzugehen.

Es ist eine totale Ausrede.

In Beziehungen geht es um Anstrengung, Kommunikation und Liebe. Es geht nicht um das Timing. Zu behaupten, dass das, was Sie mit einer anderen Person aufgrund eines schlechten Timings aufgelöst haben, eine Ungerechtigkeit für Sie beide ist. Wenn Sie es wirklich wollten, hätten Sie einen Weg gefunden, dies zu erreichen.