Warum du eher wie das 'coole Mädchen' bist als du denkst

Wenn du so etwas wie ich bist, bist du aufgewachsen und hast die Idee, das 'coole Mädchen' zu sein, beobachtet / besessen gemacht und dir verzweifelt gewünscht, dass du zu ihr heranwachsen würdest. Erraten Sie, was? Sie mögen es nicht glauben, aber Sie haben es tatsächlich. Hier ist, warum du mehr wie das coole Mädchen bist als du denkst:



Es ist dir egal, was andere denken.

Dies ist im Grunde die Definition von Coolness. Dies ist der Sprung in Ihrem Schritt, wenn Sie in Ihrer Stadt herumlaufen. Es ist Ihre Bereitschaft, nach dem zu streben, was Sie wollen, auch wenn Sie den ersten (oder 100) nicht erfolgreich sindthZeit). Auf diese Weise lachen Sie über Drama und Gerüchte, die in Ihrer Freundesgruppe (also Junior High) herumfliegen. Mit anderen Worten, Sie sind absolut zuversichtlich.

Sie müssen nicht schreien, um gehört zu werden.

Es gibt nichts Schlimmeres als jemanden, der denkt, super laut und aggressiv zu sein, ist der einzige Weg, Ihren Standpunkt zu vermitteln. Wenn Sie wissen, dass dies nicht der Fall ist und ein ruhiges Selbstvertrauen viel besser ist, sind Sie bereits cool.

Sie schwitzen nicht die kleinen Sachen.

Es gibt einen Grund, warum Menschen oft als cool, ruhig und gesammelt beschrieben werden. Du kannst möglicherweise kein cooles Mädchen sein, wenn du mit deiner BFF über ein geplantes Abendessen ausgeflippt bist oder jeden Text des neuen Mannes in deinem Leben überanalysierst. Sie wissen, dass jedes Problem irgendwann gelöst werden kann und dass es keinen Grund gibt, sich für Dinge zu begeistern, die Sie nicht kontrollieren oder ändern können.



Sie wählen Momente gegenüber materiellen Dingen.

Sicher, Promis scheinen cool zu sein, wenn sie jeden verschwenderischen Strandurlaub, den sie machen, Instagram machen und wenn sie jeden Tag ihres Lebens Designkleidung tragen. Aber du musst nicht super materialistisch sein, um cool zu sein. Sie wissen, dass es wirklich darauf ankommt, an einem zufälligen Dienstagabend mit Ihren besten Freunden zu lachen, und Sie schätzen die Momente, in denen Sie sie leben.

Sie kennen den Unterschied zwischen Zielen und Plänen.

Wir alle haben Träume und wenn wir diese Träume tatsächlich in die Tat umsetzen wollen, haben wir uns einige Ziele ausgedacht. Wenn wir große Träumer sind, ändern sich unsere Ziele höchstwahrscheinlich nicht oder wir bleiben für immer am selben Ort. Aber Pläne ändern sich. Wenn Sie also erwarten, dass sich Ihre Pläne ändern und annulliert werden, aber Ihre Ziele nahe an Ihrer Brust halten, ist das ziemlich cool.