Warum Sie keine Angst haben sollten, zuerst 'Ich liebe dich' zu sagen

Es ist beängstigend, deinem Freund zu sagen, dass du ihn zum ersten Mal liebst - besonders wenn du es noch nie zuvor gesagt hast. Während Sie vielleicht zögern, diese drei kleinen Worte auszusprechen, bevor er es tut, sollten Sie nicht an Ihren Gefühlen zweifeln oder sich über seine Reaktion Sorgen machen. Wenn du ihn liebst, sag es ihm einfach - es gibt keinen wirklichen Grund, es nicht zu tun.



Es zeigt eine Fähigkeit zu geben.

Wenn Sie der Erste sind, der diese Worte sagt, geben Sie ihm einen Teil von sich und vertrauen darauf, dass er sich darum kümmert. Und wenn du es sein sollst, wird er es tun. Wenn es ihm noch nicht genauso geht, wird er immer noch mit Zärtlichkeit reagieren und Ihre Beziehung wird sich dadurch nicht ändern. Wenn ja, haben Sie zumindest herausgefunden, dass er nicht der Richtige für Sie ist. In jedem Fall ist es eine Win-Win-Situation.

Es zeigt Tapferkeit.

Es ist beängstigend, jemandem Gefühle zuzugeben, geschweige denn ihm zu sagen, dass du ihn liebst. So etwas auf den Markt zu bringen, erfordert etwas Mut und verdient Respekt. Und wenn Sie schon einmal von der Liebe verletzt wurden (und wer nicht?), Werden Sie dadurch umso mutiger, weil Sie trotz Ihrer Vergangenheit wieder offen dafür sind.

Du sagst ihm, dass du ihm vertraust.

Vertrauen ist wahrscheinlich das Wichtigste in jeder Beziehung. Wenn Sie Ihr Herz in seine Hände legen, zeigen Sie, dass Sie ihm und Ihren Gefühlen für ihn vertrauen. Das Anzeigen von Schwachstellen wird manchmal als schwach angesehen, aber im Gegenteil. Wenn Sie diese Worte zuerst sagen, sagen Sie dieser Person, dass Sie darauf vertrauen, dass sie Sie nicht ausnutzt.



Es beweist, dass Sie sich selbst kennen.

Wenn Sie Ihre Gefühle erkennen und aussprechen können, müssen Sie sich selbst wirklich kennen. Du weißt, dass du verliebt bist - sonst würdest du es nicht zuerst rauswerfen, in der Hoffnung, dass es ihm genauso geht. Du sagst diese Worte, weil du kennt du fühlst sie. Sie kennen sich gut genug, um die Angst nicht in die Quere kommen zu lassen, und darauf können Sie stolz sein.

Du zeigst ihm, dass du an Liebe glaubst.

Liebe zuzugeben bedeutet zu glauben, dass sie existiert und dass er dieses Gefühl erwidern könnte. Auch wenn er noch nicht ganz da ist, könnte er eines Tages dort ankommen, und das bedeutet etwas. Sie wissen, dass Liebe mächtig und wichtig ist, und Sie möchten sie bei ihm finden. Ist das das Risiko nicht wert?