Warum es Sie nicht interessieren sollte, was jemand denkt

Wir wurden alle für etwas beurteilt, sei es Tagtrinken, ein bisschen zu laut in einem Club zu sein oder mit dem Typen auszugehen, den alle für einen Verlierer hielten. Wir beurteilen auch andere Menschen nach zufälligen Dingen wie wie sie sich kleiden, welche Musik sie hören oder welche Art von Elternschaft sie machen. Es ist nicht unbedingt eine großartige Qualität, aber es passiert und es sollte keinen wirklichen Einfluss darauf haben, wie Sie Ihr Leben leben.



Wenn es Ihr Leben nicht beeinflusst, warum ist es dann wichtig?

Selten hat etwas Negatives über Sie zu sagen oder Ihre Entscheidungen haben auf lange Sicht etwas mit Ihrem Leben zu tun, daher sollte es im Ernst überhaupt keine Rolle spielen.

Wenn jemand Mist redet, geht es nicht um dich, sondern um ihn.

Menschen beurteilen andere normalerweise als einen Weg, sich besser zu fühlen. Die Zahl der Menschen, die andere hassen, nur weil ihr Leben so schlecht geworden ist, ist enorm. Dies bedeutet, dass der Grund, warum sie Sie beurteilen, wahrscheinlich wenig mit Ihnen zu tun hat und mehr mit ihren eigenen Unzulänglichkeiten.

Jeder beurteilt jeden anderen.

Es liegt in der Natur des Menschen - es ist nicht so, dass wir ihm helfen können. Bis zu einem gewissen Punkt kann Urteilsvermögen auch ein Problem der Selbsterhaltung sein. Es ist im Allgemeinen harmlos, solange wir unsere eigenen Vorurteile erkennen und nicht zulassen, dass sie unsere Handlungen trüben.



Niemand kennt dein Leben wirklich.

Natürlich sind einige Dinge unentschuldbar, aber zum größten Teil würden die Leute andere viel besser verstehen, wenn sie die ganze Geschichte kennen würden. Es ist nicht Ihre Aufgabe, ihnen alles zu erklären, aber Sie können sich trösten, wenn Sie wissen, dass sie wahrscheinlich nicht so gemein wären, wenn sie eine Meile in Ihren Schuhen laufen würden.

Sie können nicht allen gefallen.

Mit anderen Worten, versuchen Sie nicht, für alle alles zu sein. Es ist nicht möglich. In der Tat ist es von Natur aus giftig für Ihr Selbstwertgefühl und Ihre Funktionsfähigkeit, ein Menschenliebhaber zu sein. Die Wahrheit ist, dass einige Leute, egal was Sie tun, Sie hassen werden. Versuchen Sie nicht, das Problem zu beheben. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf Menschen, die Sie mögen.