Frau beißt den Penis des Angreifers ab, nachdem er sie angegriffen hat

Eine Frau hat einem 61-jährigen registrierten Sexualstraftäter den Penis abgebissen, nachdem er sie von einer Tankstelle in Greenville, South Carolina, entführt und sexuell angegriffen hatte. Dennis Slaton wurde seitdem verhaftet und wegen kriminellen Sexualverhaltens und Entführung ersten Grades infolge des Vorfalls im August angeklagt.



Slaton bot der Frau eine Mitfahrgelegenheit an. Am 8. August hatte die Frau das Pech, zur gleichen Zeit wie Slaton an einer örtlichen Tankstelle zu sein. Er bot ihr eine Mitfahrgelegenheit an, die sie akzeptierte, aber seitdem hat sie der Polizei mitgeteilt, dass sie sofort merkte, dass etwas nicht stimmte, und bat darum, auszusteigen. Sie bot ihm 5 Dollar an, weil er sie mitgenommen hatte, und er sagte 'OK'.

Dann ging es schief. Laut Polizeibericht Zu diesem Zeitpunkt zog Slaton ein Messer an dem Opfer, hielt es an ihre Kehle und bestand darauf, dass sie ihm 300 Dollar schuldete. Dann brachte er sie zu seinem Haus, wo er sie sexuell angegriffen und gedroht haben soll, sie zu töten.

Das Opfer wehrte sich. Der Bericht besagt, dass es dem Opfer irgendwie gelungen ist, das Messer von Slaton zu nehmen und es zu benutzen, um ihn in den Hintern zu stechen. Sie auch trennte seinen Penis Laut dem Bericht, den Slaton später der Polizei gab, indem er es abbeißte.



Sie konnte entkommen. Obwohl Slaton versuchte, sie nach dem Vorfall zu jagen, gelang es ihr zum Glück, das Haus zu verlassen und zu einem örtlichen Waffelhaus zu rennen, wo 911 gerufen wurde.

Slaton wurde festgenommen. Als die Polizei in Slatons Haus ankam, war überall Blut und die Geschichte des Opfers wurde bestätigt. Slaton wurde sofort verhaftet, obwohl er einen Ausflug in ein örtliches Krankenhaus machen musste, um sich einer Operation für sein abgetrenntes Mitglied zu unterziehen.