Frau 'Krebs mit inszenierten Krankenhausfotos gefälscht, um Spender von 60.000 US-Dollar zu betrügen'

Einer britischen Frau wurde vorgeworfen, Krebs vorgetäuscht zu haben, um Spenden von Gratulanten in Höhe von fast 60.000 US-Dollar zu erhalten. Nicole Elkabbas, eine Mutter aus Kent in England, soll eine GoFundMe-Seite erstellt und sogar ein inszeniertes Foto von sich hochgeladen haben, das sich in einem Krankenhausbett zu befinden scheint. Kent Online Berichte.



Sie behauptete, gegen Eierstockkrebs zu kämpfen. Berichten zufolge wurden auf der GoFundMe-Seite die angebliche Diagnose von Eierstockkrebs durch Elkabbas und andere „detaillierte Lügen“ aufgeführt, darunter eine gefälschte Operation und mehrere Runden Chemotherapie.

Das Geld floss in Luxusgüter und Erlebnisse. Das Gericht hörte, dass Elkabbas das Geld, das sie aus Spenden erhielt, angeblich für Reisen nach Rom und Barcelona, ​​zum Kauf einer privaten Box im Tottenham Hotspur Football Club und zum Spielen verwendete.

Elkabbas behauptete, sie sei von einem ehemaligen Freund diagnostiziert worden, der auch Arzt war. Sie behauptete, Dr. Nick Morris habe 2017 Blutuntersuchungen durchgeführt und ihr gesagt, sie habe Eierstockkrebs, aber er bestreitet diese Version der Ereignisse und sagte stattdessen, Elkabbas habe ihm tatsächlich mitgeteilt, dass sie Krebs habe.



Sie wird wegen Betrugs und Besitzes von kriminellem Eigentum angeklagt. Elkabbas wird diese Woche vor dem Canterbury Crown Court wegen dieser Anschuldigungen vor Gericht gestellt, für die sie sich zuvor nicht schuldig bekannte. Ihre Verteidigung ist, dass sie, da Krebs in ihrer Familie auftritt, sicher war, dass sie ihn hatte, obwohl sie nie offizielle Diagnosen hatte oder sich einer der Behandlungen unterzog, die sie angeblich hatte.

Elkabbas wurde als 'völlig unehrlich' beschrieben. Staatsanwalt Ben Irwin sagte dem Gericht: „Es war ein Plan, der darauf ausgelegt war, zu betrügen und zu betrügen, und sie wusste es. Also log sie über die große Operation, über sechs Zyklen Chemotherapie und über dieses Wundermittel, das bahnbrechende Medikament. Sie hat Leute ausgetrickst, die ihr Geld gegeben haben, und dann hat sie es weggeschmissen. “