Der seltene Gesundheitszustand der Frau verursacht „ständige Erregung“, macht Sex aber zu schmerzhaft

Ein seltener Gesundheitszustand führt dazu, dass eine Frau aus Florida auch außerhalb des Schlafzimmers eine „ständige Erregung“ erfährt, aber Sex zu schmerzhaft macht, um ihn zu genießen. Lior Orif Schwartz leidet an einer anhaltenden Genitalerregungsstörung (PGAD), die sie regelmäßig bereit macht, beschäftigt zu werden, aber aufgrund der Beschwerden kurz aufhören muss.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Lior Ofir (@ lior.0fir)

Alles begann mit Genitalschmerzen. Obwohl sie sich nicht in einer sexuellen Situation befand, bemerkte Lior, dass sie Schmerzen in ihrem Genitalbereich bekam, die sich tendenziell verschlimmerten, wenn sie gestresst war oder in den Abendstunden. Es wurde so schlimm, dass die 28-Jährige keinen Sex mit ihrem jetzigen Ehemann Jonathan haben konnte, da es zu weh tat. Zum Glück war er sehr verständnisvoll.



Eine Reise zum Arzt gab Lior eine Diagnose. Als sie medizinische Hilfe suchte, diagnostizierte Lior's Arzt bei ihr PGAD zusammen mit einer Funktionsstörung des Beckenbodens, die wahrscheinlich hinter den Schmerzen lag. Um die Krankheit zu behandeln, musste Lior nicht nur umfangreiche Physiotherapie-Sitzungen durchlaufen, sondern auch während der Behandlung ganz auf Sex verzichten.

Sie musste schließlich einen chirurgischen Eingriff suchen. Müde von den sechs Jahren Schmerzen, die sie beim Sex hatte, ging Lior schließlich unter das Messer, versuchte zuerst Botox-Injektionen in ihre prudentiellen Nerven und unterzog sich dann im September 2019 einer Vestibulektomie, einem Verfahren, bei dem die Vestibular- und Hymenhaut entfernt wurde.





Zum Glück hat die Operation funktioniert! Lior und ihr Mann können jetzt Sex haben und ihn tatsächlich genießen, da Lior relativ schmerzfrei ist. Obwohl ihr geraten wurde, etwa 10 Minuten vor ihrer Intimität einen Dilatator zu verwenden, um sicherzugehen, dass es ihr gut geht, scheint alles für das Paar viel besser geklappt zu haben und sie sagen, dass ihre Beziehung stärker ist als je zuvor.