Frau schockiert, um niedliche Rentierverzierung zu entdecken, hat ein unglaublich unangemessenes Detail

Ein unschuldiger Einkaufsbummel für einige Weihnachtsdekorationen erwies sich für eine Frau als schockierende Erfahrung, die einige ziemlich unzüchtige Details auf einem Rentierornament entdeckte, das sie aufhob. Der Käufer traf den britischen Schnäppchenladen B & M, nachdem er eine Online-Werbung für den Dekorationsartikel gesehen hatte, in der ein weißes Rentier mit anderen kleinen Waldtieren auf dem Rücken zu sehen war. Erst als sie es aufnahm, bemerkte sie das besondere Detail.



Scrollen Sie nach unten, um das vollständige Foto zu sehen…

Es sieht auf der Oberfläche ziemlich bezaubernd aus. Sie würden nichts Unangenehmes bemerken, wenn Sie nur die Statue betrachten. Es ist ein weißes Rentier mit einem Fuchs, einem Kaninchen, einer Eule und einem Eichhörnchen auf dem Rücken und einem Rotkehlchen auf dem Geweih. Der Käufer fand es zu Weihnachten süß und kaufte es sofort. Warum sollte sie nicht?

Die Suche nach dem Preisschild zeigte ihr eine ganz andere Überraschung. Als die Käuferin das Rentier aufhob, um nach einem Preisschild zu suchen, wurde sie mit einem ziemlich unhöflichen Anblick konfrontiert: einigen ziemlich realistischen Genitalien auf der Unterseite des Tieres. Warte was?! „Also war ich gerade in B & M und habe diesen Hirsch gesehen. Ich fand es ziemlich süß “, schrieb sie in der Facebook-Gruppe B & M Schnäppchen und mehr . 'Ich gehe, um den Barcode zu finden, da er nicht um den Hals war, wo er normalerweise so gedacht ist, dass er irgendwo hängen bleibt ... ich drehe ihn um und sehe das.'



Es scheint ziemlich unnötig, um ehrlich zu sein. Niemand nimmt eine Rentier-Weihnachtsverzierung in die Hand und denkt: 'Weißt du was, dieses Ding sollte besser realistische Genitalien haben, oder ich bin nicht interessiert!' Es ist ein dekorativer Gegenstand! Es scheint, dass dies absichtlich gemacht wurde und ich kann nicht genau herausfinden, warum ...

Davon abgesehen ist es ziemlich lustig. Einige der Leute in der Facebook-Gruppe konnten nicht darüber hinwegkommen, wie lustig das Detail war, mit einer Bemerkung: 'Nun, zumindest wissen wir, dass es definitiv ein Hirsch ist!' Eine andere Person erwähnte, dass sie, obwohl sie nicht unbedingt in Betracht ziehen würden, das Ornament im Allgemeinen zu kaufen, jetzt, da sie über die Details Bescheid wussten, gezwungen sein würden, es aufzuheben.