Würdest du deinen Freund fallen lassen, weil er Beyonce nicht mag? Diese Frau hat es getan

Es ist eine Tatsache des Lebens, dass 99,9% der Menschen große Beyonce-Fans sind. Wie kannst du nicht sein? Sie hat eine unglaubliche Stimme, veröffentlicht höllisch eingängige Songs und ist im Grunde die Königin der Welt. Aber unabhängig von deiner Bey-Liebe, würdest du jemals einen Kerl fallen lassen, wenn er dir sagen würde, dass er nicht wirklich in sie verliebt ist? Es mag irgendwie albern und lächerlich klingen, aber genau das hat jemand getan.



Diese Frau traf einen großartigen neuen Mann und alles schien vielversprechend, aber dann tauchte das Thema des beliebtesten Sängers auf, und die Dinge verschlechterten sich. Warum liebt sie Beyonce so sehr? In ihrer Geschichte für Allure erklärte sie: 'Beyoncés Musik gibt mir das Gefühl, die Welt erobern zu können.' Betrachtet sie Beyonce wirklich als Make-it-or-Break-it-Ding für eine aufstrebende Beziehung? Sie schrieb: 'Zum größten Teil ist es mir egal, ob ein Mann, mit dem ich mich verabrede, ein Beyoncé-Fan ist. Er muss nicht sein, weil meine Liebe zu ihr für mehr als eine Person ausreicht. Aber du musst sie respektieren und ihre Größe erkennen - oder zumindest akzeptieren, dass ich ein großer Fan bin und ohne Kommentar weitermachen. Einfach. Leider konnte dieser Kerl nicht. '

Als sie erfuhr, dass ihr neuer Freund Beyonce einfach nicht so liebte, war sie draußen. Ihre Argumentation? Ein Mann, der Beyonce ehrlich gesagt nicht mag, mag es nicht, dass sie eine starke Frau ist, die alles tun kann, was sie will. Und sie hatte das Gefühl, dass das bedeutete, dass er es vielleicht nicht mochte, dass sie selbst eine starke Frau war ... und vielleicht war er sogar super sexistisch.

Hmmm. Während es so klingt, als hätte sie ihm eine weitere Chance geben sollen, weil es eine Art seltsamer Dealbreaker ist, einen Sänger zu mögen oder nicht zu mögen, macht sie einen wirklich guten Punkt. Sicher, nicht jeder wird mögen, was Sie mögen, aber er muss Ihre Liebe und Ihren Hass respektieren. Es hört sich so an, als hätte er eine Sache getan, die einfach alles ruiniert hat: Er sagte ihr, dass er sie davon überzeugen würde, dass er mit Beyonce Recht hatte und sie Unrecht hatte. Hoppla. Falsche Bewegung.



Es ist unglaublich uncool für einen Kerl, dir zu sagen, dass er dich dazu bringen wird, die Dinge auf seine Weise zu sehen. Er sollte die Dinge, die Sie mögen und nicht mögen, zu 100 Prozent respektieren und er sollte zustimmen, dass Sie ein Recht auf Ihre Meinung haben. Vielleicht hat dieses Mädchen von ihren Freunden etwas Flak bekommen, weil sie Beyonce in einen Dealbreaker verwandelt haben, aber er ist derjenige, der den ganzen Flak bekommen sollte. Wenn dieser Kerl nicht einfach lächeln und 'Das ist großartig' sagen kann, wenn ein Mädchen ihm sagt, wer ihre Lieblingssängerin ist und warum sie so ein Fan ist, dann hat er irgendwie keine geschäftlichen Beziehungen. Wenn Sie jemanden kennenlernen und darüber nachdenken, eine Beziehung mit ihm aufzubauen, müssen Sie Ihre Unterschiede respektieren. Und ehrlich gesagt hätte er kein solches Problem mit ihrer Beyonce-Liebe haben sollen.

Das bringt dich dazu, deine eigenen roten Fahnen und Dealbreaker zu überdenken, oder? Wenn Sie das nächste Mal darüber nachdenken, ein zweites Date abzulehnen, weil der Typ Pommes Frites oder etwas ähnlich Seltsames hasst, erinnern Sie sich an diese Geschichte. Und sei froh, dass er Beyonce nicht hasst. Er könnte einfach der Eine sein.