Ja, Sie können Probleme mit dem Engagement haben, selbst wenn Sie die richtige Person treffen

Sie könnten denken, dass Sie, sobald Sie Ihre Person für immer gefunden haben und in einer langfristigen Beziehung stehen, keine Probleme oder Sorgen mehr mit Engagement haben werden. Dies ist jedoch nicht der Fall - Sie fühlen möglicherweise immer noch kalte Füße. Hier erfahren Sie, warum und wie Sie damit umgehen.



Es ist völlig normal, sich Sorgen um die Zukunft zu machen.

Egal wie gut Sie sich für einen Lebenspartner entscheiden, Sie können nie genau wissen, was passieren könnte. Werden sie dich verletzen und dein Leben zerstören? Werden sie Geist dich ? Selbst wenn Sie versuchen, ihr zukünftiges Verhalten anhand des Verhaltens in der Vergangenheit vorherzusagen, ist dies immer noch keine Garantie. Ich meine, was ist mit den Leuten, die eines Morgens „schnappen“ oder aufwachen und völlig aus heiterem Himmel aufbrechen wollen?

Was ist, wenn Liebe nicht genug ist?

Eine weitere häufige Befürchtung ist, dass sich die Beziehung trotz Ihrer Bemühungen verbessern wird. Es könnte passieren, dass Sie und Ihr Partner beide hart daran arbeiten, dass die Beziehung funktioniert, aber trotz all der Liebe auf der Welt schaffen Sie es immer noch nicht. Scheidungsstatistiken sind beängstigend, aber real. Auch hier ist es völlig normal, sich um sie zu sorgen, und das bedeutet nicht, dass Sie Angst haben, sich zu verpflichten, nur weil Sie diese Ängste haben.

Sie könnten 'für immer' fürchten.

So wunderbar sie auch sind, die Vorstellung von Seelenverwandten und Ehe kann unglaublich beängstigend sein. Es sind riesige Geschäfte, und es ist erschreckend, in der Position zu sein, in der Sie einen so großen Schritt nach vorne machen werden. Alles, was mit ' für immer Kann erschreckend sein. Stellen Sie sich vor, Sie müssten bis zum Tod in Ihrer aktuellen Karriere, Ihrem Haus oder Ihrer Frisur auskommen? Was liegt dieser Angst zugrunde? Hier wird es wirklich interessant.



Sie vermissen die unbeschwerten Tage der Beziehung.

Erinnerst du dich, als du dich zum ersten Mal mit deinem Partner getroffen hast? Dieser Ansturm von Endorphinen und das Sehen der Welt in neuen Farbtönen waren belebend! Jetzt beschäftigen Sie sich mit realen Problemen - Sie ziehen zusammen, teilen die Ausgaben, treffen gemeinsam große Entscheidungen, investieren Ihr Herz und Ihre Seele in eine Partnerschaft ... Vielleicht wünschen Sie sich etwas von diesem alten, sorglosen Zeug. Es ist normal, aber ...

Willst du das?

Die Gefahr, sich nach Freiheit und Sorglosigkeit zu sehnen, besteht darin, dass sie Sie im Laufe der Zeit zermürben können. Vielleicht wünschst du dir, du wärst nicht einmal in einer Beziehung. Ein bisschen Eifersucht zu verspüren, wenn Ihre besten Freunde rumhängen und Mädchennacht haben und Sie nicht eingeladen werden, weil Sie genommen werden, ist eine Sache, auf die Sie nicht hinweisen müssen Bindungsprobleme . Aber wenn Sie anfangen, dieses einzelne Leben so sehr zu wollen, dass Sie unruhig, ängstlich und depressiv werden, dann haben Sie es mit einem anderen Tier zu tun.