Sie wurden nicht befreundet - wir sind einfach nicht interessiert

Es ist ein Laufwitz, dass Frauen perfekt gute Jungs in die 'Freundeszone' bringen - und Jungs machen uns ständig dafür verantwortlich, dass sie romantische Gefühle für uns haben, dass wir nicht zurückkehren. Es ist nicht unsere Schuld, dass wir dich nur als Freund sehen, und es ist auch keine schlechte Sache - wer braucht keine guten Freunde? Vielleicht besteht das eigentliche Problem nicht darin, dass wir Sie befreundet haben, sondern dass Sie uns in die Zone der Freundinnen gebracht haben und wir keine Lust haben, dort zu sein.



Sie wussten, wo Sie standen und überschritten.

Sobald wir das Freundelabel fallen lassen, bricht die Hölle los. Plötzlich sind wir Hündinnen oder Herzensbrecher, wenn wir wirklich nur ehrlich über unsere Gefühle sind und was die Beziehung für uns bedeutet. Warum ist es immer unsere Schuld, dass wir nicht so denken wie Sie?

Wir versuchen klar zu sein, aber Sie versuchen es weiter.

Wenn wir uns sehr sicher sind, dass wir Sie nur als Freund sehen, wird es unangenehm, wenn Sie weiter nach mehr suchen. Wir verstehen es - Sie mögen uns auf romantische Weise. Aber wenn wir die Gefühle nicht erwidern können, fühlen wir uns schuldig und das ist einfach falsch. Hör auf, uns um mehr zu bitten, als wir dir geben können (oder wollen).

Wenn Sie nicht nur Freunde sein können, müssen Sie weggehen.

Wenn es Ihnen wirklich so schwer fällt, mit uns befreundet zu sein, weil Sie es als Folter ansehen, wenn Sie mehr wollen, müssen Sie weggehen. Wir werden traurig sein, dich gehen zu sehen, weil wir dich als Freund wirklich mögen, aber wir werden es nicht ertragen, zu einem Bösewicht gemacht zu werden.



Wir sind es nicht. du bist es.

Wenn Sie unerwiderte Liebe sehen, während wir versuchen, Sie zu 'befreundet', liegt dies nur daran, dass Sie es völlig falsch sehen. Das Problem ist wiederum, dass Sie uns als etwas mehr angesehen haben und wir uns nicht so fühlten. Es ist, als ob Sie das Gefühl haben, dass Sie mehr von uns verdienen, weil Sie ein netter Kerl waren und uns Unterstützung angeboten haben, wie es jeder Freund tun würde ... nur Sie hatten eine andere Motivation und es schlug fehl.

Auch Frauen werden befreundet.

Frauen machen das auch durch, also verstehen wir es - es ist kein tolles Gefühl, jemanden zu mögen, der dich nicht zurück mag. Der Unterschied ist, wir nennen es nicht 'befreundet' - wir nennen es 'er steht einfach nicht auf dich'.