Du wurdest abgelehnt, na und?

Ablehnung ist ein Teil des Lebens, aber es ist nicht einfach - in der Tat kann es nur eine der schmerzhaftesten Erfahrungen sein, die Sie jemals machen werden. Wenn Sie von einem Unternehmen, einer Gruppe von Freunden oder einem Schwarm abgelehnt werden, ist das ziemlich brutal. So schwierig es auch sein mag, der beste Weg, mit Ablehnung umzugehen, besteht darin, tief durchzuatmen und Ihre Würde zu bewahren. In der Tat kann dies dazu führen, dass diejenigen, die Sie abgelehnt haben, ihre ursprüngliche Entscheidung überdenken. Wie hältst du dich cool?



Tun Sie vor allem nichts Verzweifeltes oder übermäßig Emotionales.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie am einfachsten die am wenigsten attraktive Person in einem Raum werden können, sollten Sie derjenige sein, der nach Ablehnung in Tränen ausbricht oder auspeitscht. Indem Sie betteln, flehen oder verzweifelte Schritte unternehmen, um auf sich aufmerksam zu machen, werden Sie die Menschen noch mehr abwehren. Wenn Sie dies tun, wird die Entscheidung, Sie abzulehnen, nur zementiert und erneut bestätigt. Verlieren Sie also nicht Ihre Coolness vor ihnen. Wenn Sie müssen, gehen Sie weg und gehen Sie irgendwohin, um zu atmen.

Wenn dies in der Situation zutrifft, fragen Sie, was Sie anders hätten tun können.

Viele Menschen möchten nicht erklären, warum sie Sie ablehnen, aber wenn sie bereit sind, Ihnen zu sagen, warum, sollten Sie zuhören. Möglicherweise können Sie etwas tun, um sich selbst oder Ihre Situation zu verbessern. Versuchen Sie jedoch nicht, mit ihnen über ihre Entscheidung zu streiten, da dies nur dazu führt, dass sie sich unwohl fühlen und Sie schlecht aussehen.

Nehmen Sie sich Zeit, um sich von dem emotionalen Schlag zu erholen.

Ablehnung tut weh wie ein Idiot. Wenn Sie dazu in der Lage sind, verbringen Sie einige Zeit alleine und schreien Sie es aus. Gehen Sie zu einem Freund oder Familienmitglied, wenn Sie müssen. Ablehnung tut weh, nehmen Sie sich also ein oder zwei Tage frei, wenn Sie müssen. Wenn es eine wirklich schlechte Ablehnung ist, sprechen Sie mit einem Therapeuten. Nach einer Weile müssen Sie wieder da draußen sein. Versuchen Sie also, es so schnell wie möglich aus Ihrem System zu entfernen.



Verbessere dich selbst.

Die beste Rache, die Sie an jemandem üben können, der Sie abgelehnt hat, besteht darin, ihm zu zeigen, was er verpasst hat. Wenn Sie wissen, warum Sie abgelehnt wurden, verbessern Sie diesen Aspekt von Ihnen. Wenn der Grund, warum sie Sie abgelehnt haben, kleinlich war (wie eine Bienenkönigin, die Sie als Bedrohung ansieht), dann stellen Sie auf jeden Fall sicher, dass Sie noch besser werden. Nichts bringt die Menschen dazu, ihre Entscheidungen zu überdenken, als zu sehen, wie eine Person ohne sie erfolgreich ist.

Sei nicht selbstgefällig.

So schwierig es auch sein mag, reiben Sie die neuen Verbesserungen in Ihrem Leben nicht in die Gesichter anderer Menschen. Dies wirkt tatsächlich verzweifelt und beweist anderen, dass sie immer noch die Macht haben, Sie durch Ablehnung zu verletzen. Tatsache ist, dass die Verbesserungen, die Sie an Ihrem Leben vornehmen, den größten Einfluss haben, wenn die Menschen von sich aus davon erfahren.