Ihre Beziehung wird sterben, wenn Sie über diese Dinge nicht auf der gleichen Seite sind

Bei Beziehungen dreht sich alles um Geben und Nehmen. Kompromisse sind eine Notwendigkeit, wenn Sie langfristig zusammen bleiben möchten. Es gibt jedoch einige Dinge, die nicht verhandelbar sind und die Sie niemals opfern sollten. Wenn Sie am Ende Köpfe über diese Dinge stoßen, sind Sie möglicherweise alleine besser dran.



Ein Verständnis dafür, was Respekt bedeutet.

Wenn er Ihre Gefühle herabsetzt oder Ihnen sagt, dass Sie sich auf eine bestimmte Weise fühlen müssen, respektiert er Sie nicht. Wenn er sich für Ihre Familie oder Freunde wie ein Loch verhält, respektiert er Sie nicht. Respekt ist in einer Beziehung nicht optional - er ist obligatorisch.

Die Fähigkeit, Bedenken zu äußern.

Wenn Sie sich nicht wohl fühlen, wenn Sie mit Ihrem Partner darüber sprechen, sollten Sie nicht in dieser Beziehung sein. So einfach ist das. Wenn es zu dem Punkt kommt, an dem Sie auf Eierschalen laufen, ist es normalerweise am besten, zu gehen, bevor es schlimmer wird.

Ob Sie Kinder wollen oder nicht.

Kinder sind kein Thema, bei dem Sie Kompromisse eingehen können - Sie wollen sie entweder oder Sie wollen es nicht, und wenn Sie eines haben, 'nur um zu sehen, ob Sie es mögen', kann dies zu jahrzehntelangen Ressentiments führen. Versuchen Sie nicht, einen Partner, der kein Kind haben möchte, dazu zu zwingen, einen mit Ihnen zu haben, oder einen Partner, der möchte, dass eine Familie diesen Traum aufgibt.



Harte Grenzen.

Mit anderen Worten, Sie können nicht über Dinge verhandeln, die Sie nicht für erträglich halten. Entweder nehmen sie diese Übung vom Tisch oder du gehst.

Wichtige Lifestyle-Ziele.

Dies ist dem Thema Kinder sehr ähnlich, und technisch gesehen fallen Kinder in diese Kategorie. Wenn Sie in NYC einen veganen Lebensstil leben möchten und er ein Jäger aus Alabama ist, wird sich höchstwahrscheinlich Ressentiments aufbauen, wenn Sie ein Ziel für ein anderes opfern.